Titanomania

Titus: „Das ist doch alles nur eine Frage der Perspektive… Wenn die Titanic Jahrzehnte lang krisenfrei durch die Gegend geschippert wäre…LAME, da würde jetzt kein Hahn mehr nach ihr krähen! Aber so hat ihr Untergang einen Produktivitätssog ausgelöst, der jede Vorstellungskraft sprengt… Titanic T-Shirts, Titanic Toaster, Titanic Tablets, Titanic Tiefkühlprodukte, Titanic TV Serien, Titanic Titelstorys, Titanic Turbooptionsscheine … Ich sag nur: 2 Milliarden, 2 Milliarden US-Dollar!! Die Original- und die 3D-Version von James Camerons „Titanic“ Event-Movie haben zusammen 2 Milliarden US-Dollar eingespielt! Mit dem Schotter könnte man fünfmal die Original Titanic nachbauen lassen! Ich weiß nicht, wie du das siehst, aber ich nenne das: Wert-schöpfungs-steigerung! Wisst ihr auch, wie das heißt, wenn ein Crash produktive Effekte zeitigt? Na? Na?? Korrekt! Das ist schöpferische Zerstörung! „Creative Destruction!" (im Metal Style kreischend) Hab ich euch schon von meinem aktuellen Bandprojekt erzählt? Also---"

Voice-Over Regie „Bitte leg den Bass zur Seite, Titus und bleib bei der Sache. Jetzt ist dein Pecha Kucha Vortrag dran, zum Thema „Schöpferische Zerstörung“.

Titus: „Och nö. Ich kann doch beides gleichzeitig machen… (singend-grölend) "Schöpferische Zerstörung ist ein Begriff aus der Ökonomie, um den Verkauf zu steigern die beste Strategie---" Okay, okay, ich hör ja schon auf. Ich muss nur mal eben meine Vortragsnotizen öffnen, Sekunde….

Titus fotografiert überraschend seinen Sidekick „Hahaha, hab dich grad fotografiert und schwuppdiwupp! online gestellt!! Per Snap-Chat… megageile Instant Messaging App … (Zuschauer behelligend) Snap-Chat…So und jetzt du: Snap und Chat. Und jetzt ich. Snap und Chat…Schnick Schnack Snap Chat. (dämlicher Gesichtsausdruck) Unvorteilhaft fotografiert? Keine Sorge – nach 10 Sekunden zerstören sich die Snaps automatisch selbst… Fresh, was. Epiphanisch. Fotos, die sich selbst zerstören. Es lebe der Augenblick! (knippst wahllos um sich) Schnappatmendsnapgechatted und weg damit. Worum geht's noch gleich? Die kommende Kollision von KI, Social Networking und Humanity? Äh nein das war irgendwas mit äh na hier, wie hieß das noch gleich - äh ach ja „schöpferische Zerstörung“, stimmt, ich wollte Euch ja erklären, was schöpferische Zerstreuung ist. Schöpferische Zerstörung ist ein Begriff aus der Makro-Ökonomie, der… Was ist denn das hier... Destruction Games. Wow. Das kenn ich ja noch gar nicht: „Titanic Navigation – Crash den Eisberg frontal und gelange zum nächsten Level“ … Cool wie krank…Muss ich gleich mal…(fängt an zu spielen) Aber back on Topic: „Schöpferische Zerstörung“. Definition: Schöpferische Zerstörung ist ein Begriff aus der Makro-Ökonomie, der…

Klingelton Handy (My Heart will go on/ Céline Dion)

Wer ist denn das jetzt…ach nö…(Freundin ist dran) Hi Tilly, ja, sorry, ja ja ich weiß, du, ich war einfach megabusy… Ich hab dich nicht weggedrückt! Das würde ich nie…. aber ich schau gleich mal nach, wann ich Zeit für dich einplanen… Mann, ich wollte mir doch ein neues Zeitmanagement Tool downloaden, hier muss endlich mehr Struktur rein… www.shareware.de, so du ich starte mal schnell einen Download… Tilly, hör bitte auf rum zu psychen; ich hab an dich gedacht, okay…Ich hab dir doch grad ein Foto von mir geschickt, per snapchat, das hat sich aber selbst zerstört…Oh fuck mein Vortrag! schöpferische Zer---

Video Projektion: Titus 2 schaltet sich ein

Video-Titus: „Hallo Titus. Soll ich vielleicht übernehmen?

Live-Titus: „Au ja! Mann, Titus, das is ja megageil – Danke, Alter!! Haha, ein Simultant wie ich findet immer eine Lösung!“

Video-Titus: „Schöpferische Zerstörung bezeichnet die Annihilierung bestehender Strukturen und Abläufe, die zu einer Neuordnung von Produktionsfaktoren führen. Nach Schumpeter ist sie signifikant für jede technisch-ökonomische Weiter- und Höherentwicklung. Je größer die Destruktion, umso ausgeprägter ist die Totalerneuerung einer Volkswirtschaft. Titanische Innovationstechnologien, die über disruptive Marktenwicklungen... (enthusiastisch weiter referierend)

Live-Titus (Währenddessen geht auch das Online Spiel weiter): „Nein! Aaaah! Der Eisberg driftet weg… Frontalkurs halten! Volle Kraft voraus! Du, ich downloade noch. Natürlich brauch ich das Programm, Tilly, Zeitmanagement, hallo! Ich muss doch wissen, ob ich dich unter „wichtig aber nicht dringend“, oder „nicht wichtig aber dringend“ einsortieren soll… Oh, da ist gerade eine Brandmail rein gefloatet. Warte mal …Du da muss ich sofort reagieren, dass… Was soll das denn heißen? Zwangsvernetzter Softwaresklave? Wo hast du das bloß wieder aufgeschnappt… Tilly, wenn ich könnte, wollte ich jederzeit offline gehen. Irgendwas wollte ich doch die ganze Zeit… Ach ja, schöpferische Störung! Verschwörung! Ach mensch, das mach ich ja schon die ganze Zeit, ganz vergessen…"

Der Video-Titus brabbelt derweil weiter im Hintergrund. Zeigt Bilder in die Kamera, zerstört slapstickhaft Objekte. Der Ton ist herunter gedreht.

Live-Titus: "Congrats you beat Level One! Geilomat! Continue mit Level 2. Doch. Doch. Doch. Doch. Doch ich könnte jederzeit offline gehen. Na endlich: Download abgeschlossen. Die Kernaussage der schöpferischen Zerstörung lautet: Ich bin nicht distanziert! Machtspielchen? Wir wollten doch eine offene… Ja. Aber. Eben. Was? Ungleichgewicht? Emotionale Dominanz? … Du, deine Gender Argumente kann ich langsam nicht mehr… Aah, der Eisberg, der Eisberg! Lass mich doch endlich den Scheiß-Eisberg rammen, verdammt, ich investiere in die Beziehung! Tilly, ich lade gerade eine kostenpflichtige Anti- Prokrastinations-App herunter, damit ich endlich ein Zeitfenster für dich öffnen kann…Wo war ich gleich? Erschöpferische Zerstörung…Zerschöpferische Verstörung. Störerische Zerschöpfung ist ein Begriff aus der Mikroben Ökonomie, der… Schluss machen? Womit soll ich Schluss machen? Ich hab hier grad mehrere Sachen auf dem Schirm… Gib mir noch 5 Sekunden, 5 Sekunden …dann kollabiere ich mit dem schöpferischen Eisberg… Was? Ach DU willst Schluss machen? Womit? Mit mir? Warte, Newsflash - nein, da skypt mich jemand an…Ach das bin ich ja selber…Hallo liebes Ich... Aber-was-denn jetzt… nein- abgestürzt mein Crackberry -— Black-Out—nein nein das nicht sein, Super-Gau! …. Wortfindungs-Totalausfall…Smartphone gibt seinen Geist auf. Blankes Entsetzen auf Titus Seite

Video-Titus: „Titus, das ist doch keine Katastrophe. Das ist ein Paradebeispiel für schöpferische Zerstörung. Das ist Death Dating vom feinsten!"

Live-Titus: "Death Dating? Die App kenn ich ja noch gar nicht..."

Video-Titus: "Geplante Obszoleszenz, Titus! Congrats! Continue mit Level 2! Jetzt kannst du dir das allerneueste Mobilgerät gönnen.“

Live-Titus: „Aber ich kann mir überhaupt kein neues Mpbilgerät leisten!!! Ich bin dauerpleite Mann! Und überhaupt, ich denke wir nehmen an einem ökologischen Selbstauslöschungsprogramm teil, sollten wir da nicht besser---"

Video-Titus: „Jeder Crash ist eine Challenge, Titus. Zeit für Veränderung! Selbstinnovation! Fahr die Show doch endlich gegen die Wand. Du bist ja schon ganz gut dabei. Der Burnout naht. Setz noch einen drauf und denke immer daran: Kalkulierte Selbstzerstörung ist eine Siegerstrategie!“

 

(AUSZUG)